Schlagwort-Archive: Axel Cruysberghs

Volcom’s „RV Rampage“ Video

Bei dieser Volcom Tour quer durch die Staaten wären wir wohl alle gerne dabei gewesen! Anti Hero, Zero, Spitfire, Thunder, Real, Enjoi  –  Alle sind sie dabei. Innerhalb von vierzehn Minuten wird härteste & gleichzeitig wunderschöne Footage gezeigt, was bestätigt, dass im Volcom Team nur Granaten am Start sind, wenn man den roten Faden der Zerstörung sieht und Namen wie Daan van der Linden, Grant Taylor, Alec Majerus, Chris Pfanner, Remy Stratton, Dustin Dollin, Omar Hassan, Collin Provost, Caswell Berry, Dane Burman, Kyle Walker, Louie Lopez, Axel Cruysberghs & Milton Martinez liest. Hier besteht auf jeden Fall Sichtungspflicht, wer richtig geiles Skateboarding nicht verpassen will!

Veröffentlicht unter Allgemein, Limited Skateboarding Magazine, News, Videos | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Volcom’s „RV Rampage“ Video

Spitfire Wheels: Arson Dept. in SF

Es ist ja kein Geheimnis, dass das Spitfire Wheels Team die bekannstesten und besten Pro’s im Skateboarding beherbergt, daran besteht wohl kein Zweifel. Weitere Zweifel, ob es sich bspw. lohnt den folgenden zehnminütigen „Arson Dept.“ Clip anzuschauen, lassen wir einmal so stehen und werfen nur Namen wie Harry Lintell, Jacopo Carozzi, Jarne Verbruggen, Daan van der Linden, Axel Cruysberghs, Peter Ramondetta, Frank Gerwer, Dennis Busenitz, Tony Trujillo, Raney Beres, Evan Smith, James Capps, Matt Gottwig, Dan Plunkett, Jack Curtain, Jake Anderson, Tristan Funkhouser, Fernando Bramsmark, Oskar Rozenberg, Kilian Zehnder und Jafin Garvey in den Raum. Siehste, bei solchen Hochkarätern kann es nur richtig richtig geil werden!!!

Veröffentlicht unter News | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Spitfire Wheels: Arson Dept. in SF

CPH Open // The 3rd and Final Day

Tag drei in Kopenhagen begann leider wieder mit strömendem Regen. Da war es ziemlich smart, daß sich die Simon und William einen ganz besonderen Spot ausgedacht hatten – die City Hall. Leider waren dort die Türen schneller wieder geschlossen, als man es entsprechned der Kopenhagener Tradition hätte erwarten können und so versorgt uns Cesar Torales mit zwei Bilder von drinnen.

Zum Glück hörte es dann doch auf mit dem Regen, da es, bevor es in die Halle zum großen Finale ging, noch einen weiteren absoluten Fun Event gab: die am schnellsten gefahrenen Flip Trick. Hierzu hatte man zwei Radarpistolen organisiert und Madars Apse gewann mit einem beeindruckenden 37km/h Kickflip. So schnell muss man auf dem Skateboard überhaupt erstmal fahren!

Nach diesen beiden Wettbewerben ging es also in die Halle und das war für einen Photographen alles andere als einfaches Brot. Die Fläche glich mal wieder einem Ameisenhaufen, man stand irgendwie immer im Weg und die Menge der Zuschauer, die

Veröffentlicht unter Allgemein, Limited Skateboarding Magazine, News | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für CPH Open // The 3rd and Final Day

HOLY STOKES! 24 Stunden online!

Screenshot 2016-07-29 15.05.35

Holy Shit! Ab SOFORT könnt Ihr Euch das Volcom Video „Holy Stokes!“ für genau 24 Weiterlesen →

Veröffentlicht unter Allgemein, News, Videos | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für HOLY STOKES! 24 Stunden online!

Bright & ShitFootMongoLand 2016 – what´s hot, what not!?

Zum mittlerweile x-ten Male, ich kann mich mit diesen römischen Zahlen auch nach meinem Abi mit Latein immer noch nicht anfreunden, fand in der deutschen Hauptstadt die Bright statt.

Bright – das stand vor vielen vielen Jahren, damals noch in Frankfurt am Main, noch wörtlich für die englische Übersetzung. Bright war das damals Alles, in der Tat, Stände haben geschienen, das Publikum war stets begeistert von den kleinen aber feinen Marken und jedes noch so kleine Label fand seinen Platz. Von Yama über Muckefuck bis Radio – alle waren sie stets in der Main Metropole .

Wir spulen vor in das Jahr 2016. Nach einigen echt noch guten Jahren im alten Stasi Hauptquartier in Hohenschönhausen, wo man in der Tat (fast) das Gefühl hatte, noch in Frankfurt zu sein, es geile Skateevents gab und das Wetter irgendwie auch immer mitspielte, ging es via alte Münze (gähn) in die mittlerweile etablierte „Arena“, wo die Messe scheinbar ihren bis dato finalen Platz gefunden zu haben scheint. Nette Location, allerdings ohne nahe „Bright-bezogene“ Skatemöglichkeiten (Streetspots werden hier nicht mitgezählt), und vor allem ohne das wichtigste – Kunden. So schien es mir zumindest.

Eine Messe, das

Veröffentlicht unter Allgemein, News | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Bright & ShitFootMongoLand 2016 – what´s hot, what not!?