ThrowBackThursday – Bastian Bechtold

By |2018-08-24T12:05:04+00:0012. November, 2015|Tags: , , |

Wir waren in der Nähe von Karlsruhe unterwegs und wollten in einem Park ein paar Spots abchecken. Als wir ankamen, sahen wir diesen kleinen See inmitten des Parks, in dem sich ein wellenartiges Obstacle befand, dem wir zu Beginn nicht weiter Beachtung schenkten. Als es dann schon etwas dunkler wurde, die anderen Spot abgecheckt waren, stoppten auf einmal die Fontänen um die Welle, sodass man beim rein theoretischen Skaten nicht mehr nass werden konnte. So viel zur Theorie. Basti Bechtold nutze diese Situation knallhart aus, entledigte sich seinen überflüssigen Klamotten und schwamm zu besagter Welle um diese gleich vor Ort abzuchecken und sein Vorhaben in die Praxis umzusetzen. Dort angekommen war diese alles Andere als leicht zu fahren, da sie vollgepackt mit rutschigem Moos und Wasserablagerungen war, die das Ganze zu einer Rutschpartie machen konnten. Nach einigen Rock to fakies und der Gewöhnung daran, probierte Basti dann Pivot to fakies, die gerade da ziemlich heavy zu kontrollieren waren. Nach einigen Versuchen gelang es ihm dann den Trick auszufahren. Das Ding war im Kasten und es rieselte für ihn High Fives! Respekt dafür!

Basti_Preview_©Reichenbach-2

Bastian Bechtold / Foto: Reichenbach

Basti_Preview_©Reichenbach

Bastian Bechtold – Pivot fakie / Foto: Reichenbach

Foto & Text: Faby Reichenbach