Basel 2018 – Resurrection of ESC

Overview ESC 2018

Mittlerweile habt Ihr alle sicher schon durch diverse Insta-Stories sehen können, was Ihr in Basel so verpasst habt. Kurz zusammengefasst wäre das top-level Skateboarding, #pstoneforever Extension Challenge, ein leichter Geruch von Bio-Kush, feinstes Geballer von Aurelien Giraud, ein verwundertes Publikum weil Aurelien nicht auf dem Treppchen landete, Portland DIY, eine Menge Feldschlösschen, beste Vibes & natürlich die Rückkehr einer der bekanntesten Contests, mit dem schönsten grünen Flat in Europa.

Aber first things first: Als aller erstes geht ein riesen Dank an Oli Bürgin & die ganze Orga-Crew raus, ohne die es niemals möglich gewesen wäre ein solch legendäres Event auf die Beine zu stellen!

Wohl keiner dachte 2010 daran, dass der ESC eine Zwangspause einlegen würde, schon gar nicht nach dieser jahrelangen Erfolgsgeschichte aus Basel, die schon einige Newcomer auf die internationale Bühne brachte. Als es dann aber im Frühjahr 2011 hieß, es findet kein ESC statt, schlug sicherlich bei jedem die Stimmung um und man fand sich direkt im Schwelgen von Erinnerungen wieder. „Nie wieder ESC?“, fragte man sich – Die Eiszeit hat begonnen und damit auch die Auszeit für den ESC in Basel.

Das Gute an Anfängen ist, dass es gleichzeitig ein Ende bedeutet und so war es dann auch bereits im Frühjahr 2018, als die frohe Botschaft verkündet wurde, es wird im folgenden Sommer ein Europeans Skateboarding Event im St. Margarethen Eiskunststadium geben, wie es zuletzt vor acht Jahren der Fall war.

Vom 31. 8 – 2.9. 2018 fand in Basel der diesjährige ESC statt. Aufgetaut fand man sich im Margarethen-Park wieder um mit größter Euphorie dem Contest-Wochenende entgegen zu fiebern und man wurde nicht enttäuscht…

Ein insgesamt wunderbares Wochenende, mit einer Menge von wundervollen Leuten ist nun leider vorbei und alles was uns bleibt ist die Erinnerung. Wir hoffen jetzt schon, dass es 2019 ein weiteres mal heißt: “ Welcome to Basel everyone, welcome to the European Skateboarding Championship!“

Results Men

1.Ben Garcia

2.Joseph Garbaccio

3.Matias dell Olio

Results Women

1.Julia Brückler

2.Candy Jacobs

3.Lore Bruggeman

Best Trick ( Centerpiece )

Aurelien Giraud ( bs Flip ), Albert Nyberg ( Darklipslide fakie ), Matias dell Olio ( 360 Flip Noseslide Nollie Heel )

Day 1 Recap

svvvrvsr

Day 2 Recap

Day 3 Final Day

Portland DIY