Jamie Foy’s „The Flat Earth“ Part

By |2018-01-08T22:14:45+00:0012. Dezember, 2017|Tags: , , , , , , |

Kürzlich gekürt und jetzt schon wieder ganz hoch im Trend – S.O.T.Y 2017 Jamie Foy treibt es mit diesem Part aus Ty Evans‘ Feder dermaßen auf die Spitze, dass die folgenden acht Minuten unbegreiflich sind. Jamie nimmt die heftigsten Rails auseinander – switch, normal, nollie oder fakie, egal, hauptsache sein Signature ist drin und er ist „dipped!“… einfach unglaublich! Diese Skills, gepaart mit erstklassiger Footy, Angles und Kameraführung, die man so sonst selten gesehen hat sind zwar eindeutig Geschmackssache (schreckliche Weitwinkelaufnahmen!!!), hinterlassen aber wieder eine tiefe Kerbe im Skateboarding, wie schon 2015 „We Are Blood“ – nur dass Jamie’s Part schon der vollkommene Abriss ist, bis hin zum Endgegner – 1st Try fs Crooks El Toro, von dem bereits jeder sprach und alle gespannt auf die Footy warten mussten. Here it is, here we go! BIG BOY FOY KILLED IT!